Bekim Latifi ist ab der Spielzeit 2017/18 festes Ensemblemitglied am Thalia Theater Hamburg.

¬ https://www.thalia-theater.de/de/ensemble/schauspielerinnen/bekim-latifi/

 

 

Termine

Vorstellungstermine auf der Webseite des Thalia Theaters Hamburg

https://www.thalia-theater.de

 

Absolventen 17/18

László Branko Breiding

Lina Habicht

Lea Johanna Geszti

Cyril Manusch

Bekim Latifi *1994

 

Kontakt bekimlatifi@ymail.com

Wohnort Hamburg

Geboren 1994 in Durrës, Albanien

Augenfarbe Braun

Haarfarbe Dunkelbraun

Grösse 172 cm

Stimme Bariton

Instrument Mundharmonika

Führerschein B

Sprachen Albanisch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch, Spanisch (Grundkenntnisse)

Dialekte Sächsisch (Heimatdialekt)

Körper Ju-Jutsu (Mitteldeutscher Meister), Judo (Sachsen Meister), Tanz (Tango, Höfische Tänze, Hip-Hop, Samba), Fußball, Fechten, Akrobatik, Capoeira

Weiteres Filmworkshop (Florian Kerber), Mikrofonsprechen (Frauke Poolman), Improvisation (Nico Hümpel)

Besonderes Kurzfilme drehen, Szenisches Schreiben

Auszeichnungen
Nestroy-Preis für "Die Räuber" als beste deutschsprachige Aufführung

Einladung zum Berliner Theatertreffen 2017 für "Die Räuber"

Max Krause

William Bartley Cooper

Bekim Latifi

Vera Flück

Theater

2018
Das Nirvana Baby
Thalia Theater Hamburg
Autor: Juri Sternburg
Regie: Simone Geyer
Rolle: Paul Bakunin

Räuberhände
Thalia Theater Hamburg
Autor: Finn-Ole Heinrich
Regie: Anne Lenk
Rolle: Janik

 

2017

Die Rote Zora
Thalia Theater Hamburg
Autor: Kurt Held
Regie: Thomas Birkmeir
Rolle: Branko Babitsch

Tartuffe
Thalia Theater Hamburg
Autor: Moliére
Regie: Stefan Pucher
Rolle: Valére

Wut/Rage
Thalia Theater Hamburg
Autor: Elfriede Jelinek/Simon Stephens
Regie: Sebastian Nübling
Eingeladen zu den Ruhrfestspielen Recklinghausen

Klein Zaches mein Zinnober
Münchner Kammerspiele
Autor: nach E.T.A. Hoffmann
Regie: Wiebke Puls
Rolle: Zaches

 

2016

Die Räuber
Residenztheater München
Autor: Friedrich Schiller
Regie: Ulrich Rasche
Rolle: Schwarzer/Räuberbande
Eingeladen zum Berliner Theatertreffen

Pony Camp: Troilus & Cressida
Münchner Kammerspiele
Autor: nach William Shakespeare
Regie: Stephanie van Batum
Rolle: Ajax
Eingeladen zum Körber Studio Junge Regie Hamburg, Fringe Festival Amsterdam, Shakespeare Festival Neuss

 

2015

Glow! Box BRD
Münchner Kammerspiele
Autor: Anne Habermehl
Regie: Jorinde Dröse

 

2012

Die Jungfrau von Orleans
Staatsschauspiel Dresden
Autor: Friedrich Schiller
Regie: Marc Prätsch
Rolle: Graf Dunois

 

Sonstiges

2018

Lesung Herzzentrum X Ausnahmezustand. Über die Kriegs- und Krisengebiete unserer Welt
von & mit Navid Kermani

 

2017

Lesung Heinrich Böll 100 - Soviel Liebe auf einmal
Regie: Swen Lasse Awe
Nachtasyl Thalia Theater Hamburg

Live-Hörspiel Don Quijote
Autor: Miguel de Cervantes
Regie: Frauke Poolman
Münchner Kammerspiele

Lesung Deliduman
Autor: Emrah Serbes
Münchner Stadtbibliothek

Hannah Schutsch

Louis Nitsche

Anna Katharina Platen

Kevin Barz (Regie)

© 2017 / Webseite von Anthonie de Groot