Lina Habicht stand bereits mit 13 Jahren erstmals auf der Bühne. Seitdem war sie Mitglied in diversen Spielclubs und Theater- AGs und arbeitete auch als Regieassistentin an mehreren Häusern. Sie gewann u.a. 2011 und 2012 einige Poetry Slams in Baden-Württemberg. Während der Schulzeit sang sie in verschiedenen Chören, u.a. Gospel- und Kammerchor. Nach dem Abitur spielte sie in einigen Amateur- Spiel- und Kurzfilmen. Als Sprecherin war sie bei Arte sowie im Rahmen von verschiedenen Konzerten etc. tätig.

 

Termine
 

 

Absolventen 17/18

László Branko Breiding

Lina Habicht

Lea Johanna Geszti

Cyril Manusch

Lina Habicht *1994

 

Kontakt lina.habicht@gmx.net

Wohnort München

Geboren 19.05.1994

Nationalität Deutsch

Augenfarbe Blau

Haarfarbe Blond

Grösse 168 cm

Stimme Mezzosopran

Instrument Gitarre, Altsaxophon

Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Dialekte Schwäbisch, Berlinerisch, Hamburgerisch

Körper Reiten, Tennis, Schwimmen, Aikido, Akrobatik, Bodypercussion, Bühnenkampf, Fechten, Capoeira, Yoga, Tanz (Walzer, Tango, Charleston, Höfische Tänze, zeitgenössischer Tanz, HipHop, Tanz der Götter/ Candomblé/ Samba)

Weiteres Filmworkshop (Florian Kerber), Mikrofonsprechen (Frauke Poolman), Improvisation (Nico Hümpel), Viewpoints (Martin Carnevali)

Besonderes Gesang, Sprechen, Poetry Slam

 

Showreel

Max Krause

William Bartley Cooper

Bekim Latifi

Vera Flück

Theater

2017

Don Quijote
Live-Hörspiel
Münchner Kammerspiele
R: Frauke Poolman
A: Miguel de Cervantes

Klein Zaches mein Zinnober
Münchner Kammerspiele
A: Wiebke Puls nach E.T.A. Hoffmann
R: Wiebke Puls


2016

Das Pulverfass
Münchner Kammerspiele
A: Dejan Dukovski
R: Katharina Mayrhofer


2015

Der Bus
Münchner Kammerspiele
A: Lukas Bärfuss
R: Katharina Mayrhofer

 

Film

2016

Inszenierungsseminar
HFF
Jan Bonny, Eva Trobisch

Eine kleine Katastrophe
Kurzfilm /HFF

Interaktive Deutschlandreise
Goethe-Institut

 

Sprechertätigkeiten

2017

Rezitation bei
In between- Kunst im Diskurs mit der Intensivmedizin


2016

Der fliegende Holländer
BR

Paradisi Gloria Konzert Rezitation
BR

Stephan Stiens Gitarrenkonzert
Shakespeare- Rezitation

Hannah Schutsch

Louis Nitsche

Anna Katharina Platen

Kevin Barz (Regie)

© 2017 / Webseite von Anthonie de Groot